Start

JA! wir wollen starten. Anfang des Jahres soll es los gehen.

Unser kleines Dorf Otacpab steckt mitten in den Vorbereitungen.

Mit einer kleinen Gruppe und zwei Anleitern fangen wir an. Die umliegenden Dörfer sind ganz neugierig. Wir wünschen uns, dass ihre Neugierde so steigt, dass sie selbst aktiv werden. Dann könnten neue Anleiter in Otacpab eine zeitlang mitarbeiten, um dann in ihrem Dorf selbst weiter zu machen.