Wahnsinn? – Überraschung zum ersten Advent

Vor 3 Wochen kündigte Luxnote, ein Händler für qualitativ hochwertige gebrauchte Laptops, in Hannover eine Adventsüberraschung an.

Sie wollten zu jedem Advent 5 Laptops an gemeinnützige Werke spenden. Sie hatten eine Mailadresse für die Bewerbung. Unsere Irene braucht einen Laptop um mit ihrem Schneidertraining weiter machen zu können. Ihre Lehrer haben alles gegeben und sie hat eine sehr gute Auffassungsgabe. Damit setzt sie Videos zum Thema schnell um. So hat sich Jörg für Ot Pa Wora um einen Laptop beworben.

Gestern dann die Nachricht, dass die Kinder von Ot Pa Wora zum ersten Advent ausgewählt sind und wir 5 Laptops bekommen. Wahnsinn? Nein, das ist unser Gott!

Das passt so besonders gut, weil wir gerade am Beten und Überlegen sind, wie wir die Kinder in Schreiben, Lesen, Rechnen und Allgemeinbildung fördern können. Wir haben ein südafrikanisches Modell gefunden, welches und sehr gut gefällt. Sie arbeiten unter anderem auch mit DVDs. Dafür wären Laptops ideal.

Die Grundausstattung des langfristig verwendbaren Lehrmaterials hat einen Wert von 2.000,-€. Das ist aktuell nicht darstellbar. Aber wir haben unseren wunderbaren Gott auf unserer Seite. Der Plan wäre, sich damit im ersten halben Jahr zu beschäftigen und zu schauen, wie wir es auf unsere Verhältnisse anpassen können, um dann nach dem deutschen Sommer in Abakadyak damit zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.